Casino Royale

 

Mit dem Einzug aller Aktiven um 20:11 Uhr eröffnete der Club der Theaterfreunde am 03.02. das Casino Royale in der ausverkauften  Eisenbacher Turnhalle, das mit einem umfangreichen Programm aus Tanz, Gesang und Witz einiges zu bieten hatte. Nach der Begrüßung des Sitzungspräsidenten Andreas Pinkel folgte der tolle Auftritt der, von Christine Gattinger, einstudierten Juniorengarde (Emma Böcher, Paula Böcher, Marie Hartmann, Selina Ohner, Anna Pinkel, Emelie Weichel u. Kathleen Weniger). Nach dem tollen Vortrag von Fabius Gattinger als „Eisenbacher Jung“ begeisterte das von Conny Kaiser-Sommer trainierte Solomariechen Jana Hartmann das Publikum mit akrobatischen Tanzeinlagen, bevor unter musikalischer Leitung von Rüdiger Ruckes, der Frauenchor des Clubs (Christine Gattinger, Anke Hartmann, Daniela Hartmann, Anke Kind, Birgit Lehr, Birgit Pinkel Reinhilde Pinkel u. Dagmar Ries) das Publikum mit Ihren Liedern von den Stühlen holte und zum Mitsingen bewegte. Als Besserwisser zeigten Martin Maibach und Peter Possekel musikalisch und mit viel Witz, wie man die Dinge richtig macht, anschließend entführte das, von Katinka Ochs einstudierte, Jugendballett (Alicia Hartmann, Marie Hartmann, Nele Hartmann, Henrike Langefeld, Selina Ohner, Lara Vilmar u. Kathleen Weniger) das Publikum mit Ihrem Tanz nach Las Vegas und sorgte für den krönenden Abschluss der ersten Programmhälfte. Mit Ihren Gesangseinlagen konnten Vera und Martin Maibach nach der Pause das Publikum direkt wieder auf Betriebstemperatur bringen und bei dem von Rudi „Addi“ Helmschmied und Rüdiger Ruckes dargebotenen Dorfgeschehen blieb kein Auge trocken. Mit Ihren tollen Tanzeinlagen holte die, von Christine Gattinger einstudierte Garde (Joline Böß, Lousia Hamm, Alica Hartmann, Alina Hartmann, Vanessa Kaiser, Henrike Langefeld, Klara Michel u. Aurica Pötz) das Publikum von den Stühlen, bevor Waltraud und Mariechen (Anke Hartmann u. Fabian Schulz) mit Ihrem Vortrag für Lacher am laufenden Band sorgten. Als opulente Witwen wussten Christine Gattinger, Daniela Hartmann und Reinhilde Pinkel das Publikum mit Ihren Gesangskünsten prächtig zu unterhalten und im Anschluss zeigte das, von Annika Hartmann, Nadine Jäger und Melanie Stickel einstudierte, Männerballett (Tobias Glasner, Nils Hartmann, Stephan Kind, Uwe Kolb, Andreas Pinkel, Thomas Pinkel, Christoph Roos, Tobias Roos, Mario Steinhauer, Niklas Triebel u. Johannes Wecker) wie man pleite und dennoch sexy sein kann. Als letzten Programmpunkt brachte die Band des Clubs „Die Sauern Häbsch“ (Dieter Erwe, Bernd Hartmann, Martin Maibach, Peter Possekel u. Jürgen Reichwein) den Saal noch einmal zum Kochen, bevor Sitzungspräsident Andreas Pinkel und sein Komitee (Annika Hartmann, Svenja Hartmann, Nadine Jäger, Birgit Mitic-Rösler, Nadine Otto, Diane Ries, Melanie Stickel u. Maria Stockmann) das große Finale ausriefen, bei dem sich unter großem Applaus alle Aktiven vom Publikum verabschiedeten.